logo_bwl

Roderich Egeler
President of the Federal Statistical Office

Press release August 6, 2013


34 parties to run in the 2013 Bundestag Election

WIESBADEN – Finally, 34 of the 39 parties admitted to run in the election to the 18. German Bundestag on 22 September 2013 will actually take part. The Federal Returning Officer also reports that the following 30 parties will participate with Land lists:

  1. CDU - Christlich Demokratische Union Deutschlands
  2. SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschlands
  3. FDP - Freie Demokratische Partei
  4. DIE LINKE - DIE LINKE
  5. GRÜNE - BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  6. CSU - Christlich-Soziale Union in Bayern e.V.
  7. PIRATEN - Piratenpartei Deutschland
  8. NPD - Nationaldemokratische Partei Deutschlands
  9. Tierschutzpartei - PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ
  10. REP - DIE REPUBLIKANER
  11. ÖDP - Ökologisch-Demokratische Partei
  12. FAMILIE - Familien-Partei Deutschlands
  13. RENTNER - RENTNER Partei Deutschland
  14. BP - Bayernpartei
  15. PBC - Partei Bibeltreuer Christen
  16. BüSo - Bürgerrechtsbewegung Solidarität
  17. DIE VIOLETTEN - Die Violetten; für spirituelle Politik
  18. MLPD - Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
  19. Volksabstimmung - Ab jetzt…Demokratie durch Volksabstimmung; Politik für die Menschen
  20. PSG - Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale
  21. AfD - Alternative für Deutschland
  22. Bündnis 21/RRP Bündnis 21/RRP
  23. BIG - Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit
  24. pro Deutschland - Bürgerbewegung pro Deutschland
  25. keine Kurzbezeichnung - DIE RECHTE
  26. DIE FRAUEN - Feministische Partei DIE FRAUEN
  27. FREIE WÄHLER -  FREIE WÄHLER
  28. keine Kurzbezeichnung - Partei der Nichtwähler
  29. PARTEI DER VERNUNFT - Partei der Vernunft
  30. Die PARTEI - Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative

In addition to members of the above parties, members of the following 4 admitted parties will run as constituency candidates:

   31.  B - Bergpartei, die "ÜberPartei"
   32.  BGD - Bund für Gesamtdeutschland
   33.  DKP - Deutsche Kommunistische Partei
   34.  NEIN! - Nein!-Idee


For different reasons, 5 parties which had in fact been admitted (CHRISTLICHE MITTE – Für ein Deutschland nach GOTTES Geboten (CM), Deutsche Nationalversammlung (DNV), Kommunistische Partei Deutschlands (KPD), NEUE MITTE (NM), Partei Gesunder Menschenverstand Deutschland (GMD)) will not take part in the Bundestag election, neither with Land lists nor with constituency candidates.

Detailed information on the order in which the parties and their Land lists will appear on the ballot papers of the individual Länder will be provided by the Federal Returning Officer in another press release.

For further information:
Office of the Federal Returning Officer
tel: (+49-611) 75-4863
www.bundeswahlleiter.de


Publisher:
© Federal Statistical Office
of Germany
Press Office
Indication of source requested for distribution

Contact:
tel: (+49-611) 75-34 44
fax: (+49-611) 75-39 76
presse@destatis.de
www.destatis.de

Service hours:
Mon - Thu: 8am – 5pm
Fri: 8am – 3pm
CET / CEST

Postal address:
65180 Wiesbaden
Germany