Press

Press release no. 23/21 of August 12, 2021

2021 Bundestag Election: 47 parties will run in the election

WIESBADEN – 47 of the 54 parties admitted to run in the election to the 20th German Bundestag on 26 September 2021 will actually take part. The following 40 parties will participate with Land lists:

  Short form of name Name of the party Additional name (only if used in the election procedure)
1. CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands
2. SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands
3. AfD Alternative für Deutschland
4. FDP Freie Demokratische Partei
5. DIE LINKE DIE LINKE
6. GRÜNE BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
7. CSU Christlich-Soziale Union in Bayern e.V.
8. FREIE WÄHLER FREIE WÄHLER
9. Die PARTEI Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz,
Elitenförderung und basisdemokratische Initiative
10. Tierschutzpartei PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ
11. NPD Nationaldemokratische Partei Deutschlands
12. PIRATEN Piratenpartei Deutschland
13. ÖDP Ökologisch-Demokratische Partei
14. V-Partei³ V-Partei³ - Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer
15. DiB DEMOKRATIE IN BEWEGUNG
16. BP Bayernpartei
17. Tierschutzallianz Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz
18. MLPD Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
19. Gesundheitsforschung Partei für Gesundheitsforschung
20. MENSCHLICHE WELT Menschliche Welt für das Wohl und Glücklichsein aller
21. DKP Deutsche Kommunistische Partei
22. Die Grauen Die Grauen – Für alle Generationen
23. BüSo Bürgerrechtsbewegung Solidarität
24. Die Humanisten Partei der Humanisten
25. Gartenpartei Gartenpartei
26. du. Die Urbane. Eine HipHop Partei
27. SGP Sozialistische Gleichheitspartei, Vierte Internationale
28. dieBasis Basisdemokratische Partei Deutschland
29. Bündnis C Bündnis C - Christen für Deutschland
30. BÜRGERBEWEGUNG Bürgerbewegung für Fortschritt und Wandel
31. III. Weg DER DRITTE WEG
32. BÜNDNIS21 diePinken/BÜNDNIS21
33. LIEBE Europäische Partei LIEBE
34. LKR Liberal-Konservative Reformer
35. PdF Partei des Fortschritts
36. LfK >> Partei für Kinder, Jugendliche und Familien <<  – Lobbyisten für Kinder –
37. SSW Südschleswigscher Wählerverband
38. Team Todenhöfer Team Todenhöfer – Die Gerechtigkeitspartei
39. UNABHÄNGIGE UNABHÄNGIGE für bürgernahe Demokratie
40. Volt Volt Deutschland

Federal Returning Officer Georg Thiel said: “The SPD, AfD, FDP, DIE LINKE, FREIE WÄHLER, Die PARTEI, Tierschutzpartei, NPD, ÖDP, MLPD and Volt are represented with Land lists in all 16 Länder, the CDU in all Länder except for Bayern, the GRÜNEN in all Länder except for Saarland, and the CSU in Bayern only.”

In addition to members of the above parties, members of the following 7 admitted parties will run as constituency candidates:

  Short form of name Name of the party Additional name (only if used in the election procedure)
41. Volksabstimmung Ab jetzt…Demokratie durch Volksabstimmung Politik für die Menschen
42. B* bergpartei, die überpartei ökoanarchistisch-realdadaistisches sammelbecken
43. sonstige DIE SONSTIGEN X
44. FAMILIE Familien-Partei Deutschlands
45. Graue Panther Graue Panther
46. KlimalisteBW Klimaliste Baden-Württemberg
47. THP Thüringer Heimatpartei

Seven parties which had in fact been admitted 

  • BVB/FREIE WÄHLER - Brandenburger Vereinigte Bürgerbewegungen / Freie Wähler
  • Deutsche Konservative - DEUTSCHE KONSERVATIVE
  • DM - Deutsche Mitte - Politik geht anders…
  • LD - Liberale Demokraten – Die Sozialliberalen
  • SGV - SGV – Solidarität, Gerechtigkeit, Veränderung
  • WiR2020 - WiR2020
  • Wir2020 - Wir2020 

will not take part in the Bundestag election, neither with Land lists nor with constituency candidates.

Detailed information on the order in which the parties and their Land lists will appear on the ballot papers of the individual Länder will be published in a separate press release.

Approved candidates will appear on the ballot papers even if a party should declare that it does no longer intend to participate in the election.

 

Press office
tel: +49 611 75-3444
www.bundeswahlleiter.de/contact